Über uns

Die Oase stellt sich vor

Enrico
Enrico

Institutionsleitung

Eveline

Stellvetretende Institutionsleiterin

Athena
empathisch​
und herzlich

Athena

Sekretariat

hilfsbereit ​
und vielseitig

Guido

Arbeitsagoge

motivierend​
und direkt

Benjamin

Fachmann Betreuung

wohnt im Haupthaus
Marcus
aufgestellt und innovativ

Gion-Andrea

Fachmann Betreuung

Vera

Arbeitsagogin in Ausbildung

positiv​
und unternehmenslustig

Gabi

Sozialbegleiterin

Anita

Betreuerin

trat als erster in die Oase ein
Marcel
wohnt im Haupthaus
Ueli
wohnt im Haupthaus
Sarah
Tanja

Sozialpädagogin

Jonny

Fachmann Betreuung in Ausbildung

Ali

Fachmann Betreuung in Ausbildung

witzig ​
und freundschaftlich

Severine

Fachfrau Betreuung

wohnt im Haupthaus
Silvan
gesellig​
und humorvoll

Bea

Betreuerin

Paul
Paul (1955 – 2020)

Gründer

«Der Verein Oase bietet allen Menschen, die eine kognitive, physische oder psychische Benachteiligung aufweisen, ein Zuhause.»

Leitbild

Die Oase betreut Menschen mit einer kognitiven und/oder physischen Beeinträchtigung, die einen Anspruch auf eine IV-Rente haben.

Jeder Mensch in der Oase wird als eigenständige Persönlichkeit betrachtet. Die Förderung der Eigeninitiative sowie der Selbständigkeit steht im Mittelpunkt unserer Bemühungen.

Die Entwicklung im lebenspraktischen Bereich und die Begleitung bei sinnvollen Tätigkeiten sind erklärtes Ziel. Alle Lernmomente, die zu einer grösseren Selbständigkeit und somit auch zur Unabhängigkeit führen, werden in einem besonderen Masse gefördert.

Um das vollumfängliche Leitbild als PDF zu laden, klicken Sie bitte hier.